FC Viktoria Jüterbog vs. Ajax Eichwalde 4:1 (3:1)

Den langen Ansprachen vor dem Spiel vom Trainergespann ließen die Männer auf dem Platz sofort Taten folgen. Justin Gerovic brachte unsere Zweete nach Doppelpass mit Kapitän Marcel Poreba nach 2 Minuten in Front. Die Freude hielt nicht lang als Robert Strube (3. Min.) nach einem Standard ausgleichen konnte. Ansonsten waren die Hausherren in der ersten Hälfte überlegen und ließen kaum weitere Chancen zu. Die junge Doppelsechs brachte unsere Elf auf die Siegerstraße, als sich Max Thiele an der seitlichen Strafraumgrenze durchsetzen konnte und wie gefordert in den Rückraum passte. Jonas Binder (31. Min.) schob trocken ins linke Eck zum 2:1 ein. Nur ein Paar Minuten später erhöhte Dennis Lindholz mit einem strammen Schuss zum 3:1-Halbzeitstand.


Nach der Pause stellten die Gäste aus Eichwalde ihr System um und den drängten auf den Anschluss. Durch die ein oder andere Kreisklassenparade unseres Keepers Marc Schwoch hielt er seinen Kasten in der zweiten Halbzeit sauber. Nach einer stark verbesserten Leistung in allen Mannschaftsteilen sicherte man sich den lang ersehnten Sieg. Christian Kaiser hämmerte kurz vor dem Abpfiff den Ball in den Winkel und sorgte so für den 4:1- Endstand von Viktoria Jüterbog II gegen Ajax Eichwalde.

Mit besserer Laune kann nun Ostern kommen und man trifft sich wieder in 2 Wochen um 13:00 Uhr auf dem Sportplatz um hoffentlich eine ähnliche Leistung gegen Märkisch Buchholz zu zeigen. Bis dahin - Frohe Ostern

   

Trainingstermine

April 2019
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5