SG Grün-Weiß Deutsch Wusterhausen vs. FC Viktoria Jüterbog II 2:3 (1:1)

Nachdem Sieg in letzter Minute gegen die SpG Rangsdorf/Groß Machnow am 2. Spieltag, wollten die Jüterboger auch bei der SG Grün-Weiß Deutsch Wusterhausen erfolgreich sein. In den ersten 20 Minuten fanden die Hausherren nicht in die Partie, die Jüterboger gingen folgerichtig durch Daniel Bamberg mit 0:1 in Führung (17.). Im Anschluss hätten die Gäste das Ergebnis weiter nach oben schrauben können, sie gingen aber zu fahrlässig mit ihren Chancen um. So ließen sie die Hausherren jetzt immer besser ins Spiel kommen. In der 45. Minute belohnte Christian Klement die Hausherren und schoss das 1:1.

Auch in der zweiten Häfte erwischten die Jüterboger den besseren Start. Neuzugang Philipp Thiele brachte die Gäste erneut in Führung (52.). Doch die Führung hielt nicht lang. Nach einer Unachtsamkeit in der Defensive, kam Deutsch Wusterhausen Kevin Lemke erneut zum Ausgleich (54.). Und auch das nächste Tor ließ nicht lange auf sich warten. Kurz nach Wiederanstoß war es Kapitän Marcel Poreba der die Gäste zum 3. mal in Führung schoss (55.). In den letzten 35 Minuten sahen die Zuschauer ein kämpferisches Spiel von beiden Mannschaften, die jetzt ihre Chancen aber nicht mehr in Tore ummünzen konnten. Am Ende steht ein verdienter Auswärtserfolg für die 2. Männer des FC Viktoria Jüterbog zu Buche.

Am kommenden Sonntag (23.09.2018) empfangen die Jüterboger den Ruhlsdorfer BC II. Anstoß auf dem Nebenplatz auf dem Sportplatz am Rohrteich ist um 15:00 Uhr.

   

Trainingstermine

September 2018
M T W T F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30