Ruhlsdorfer BC 1923 II vs. FC Viktoria Jüterbog II 1:1 (0:0)

Mit einer schlagfertigen Truppe sollte eine Reaktion auf die unnötige Niederlage vom letzten Spiel gegen Deutsch Wusterhausen folgen. Im gesamten Spiel bei der Ruhlsdorfer Reserve konnten unsere Jungs das Spiel bestimmen. Jedoch fehlte erneut die entscheidende Idee rundum dem gegnerischen Strafraum und so blieb man in der ersten Halbzeit ohne Torerfolg. Der Gastgeber versuchte sich meist mit langen Bällen und kam einmal aus stark abseitsverdächtiger Position zum Abschluss, scheiterten jedoch an unserem Schlussmann Marc Schwoch.


In der zweiten Halbzeit spielte unsre Zweete wie entfesselt mal über die Außen, mal durch die Mitte. Baudinho netzte nach Vorarbeit von Paul Schütte zum 0:1 ein. In der Folge drängten die Jüterboger vergeblich auf das vorentscheidende 0:2, es fehlte jedoch zumeist an dem letzten entscheidendem Pass und Willen zum Torabschluss.
Zum Ende der zweiten Halbzeit verflachte die Partie. Ein langer Ball konnte von unserem Keeper und Libero nicht geklärt werden und so lupfte Mario Ast (83. Min.) zum glücklichen 1:1 Ausgleich. Unsere Zweete fand leider keine passende Antwort und so blieb es beim enttäuschenden Remis. Der Ruhlsdorfer Mike Körner zeigte sich kurz vor Spielende noch grob unsportlich, als nach einem Schiedsrichterball der RBC II den Ball zu unserem Keeper schoss, jedoch Körner sich den Ball schnappte und im 1 gegen 1 an unserem Keeper scheiterte.

Am nächsten Sonntag treffen wir zu Hause um 13:00 Uhr auf die Großziethener Reserve und hoffen dann nach 2 sieglosen Spielen in Folge mal wieder einen Dreier einzufahren.

   

Trainingstermine

June 2019
M T W T F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30